And my soul from out that shadow that lies floating on the floor/ Shall be lifted - nevermore! E. A. Poe
 



And my soul from out that shadow that lies floating on the floor/ Shall be lifted - nevermore! E. A. Poe
  Startseite
    Frühlingstraum
    Schattenlicht
    Verdichtet
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/wordscoveredinsilence

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Spatz


    Ziehe fort von hier, mein Spatz,

    Sieh, die Tür schließ ich dir auf,
    Fliege los, schwing dich hinauf,
    Zur Freiheit hin, dem größten Schatz.

    Folg ihm nur, dem Ruf der Ferne,
    Über Seen, Täler, Bäume,
    Bring mir viele neue Träume
    Nachts dann träume ich sie gerne.

    Doch kehr bald heim, und zwitscher mir
    Tausend neue Melodien
    Aus dem Land der Phantasien,
    Doch komm zurück, ich warte hier.

    Flieg dem Abendrot entgegen,
    Wo die Nacht den Tag verschlingt,
    Das frohe Lied des Lebens klingt,
    Dort schwing die Flügel wie zwei Degen.

    Du flogst im Abendrot verwegen,
    Wo die Nacht den Tag verschlang,
    Des Lebens leises Lied verklang,
    Glück hat dort noch nie gelegen.

    Du kehrtest heim, doch dein Gesang
    War Gezwitscher niemals mehr,
    Sondern bittersüß und schwer,
    Und voller Trauer war sein Klang.

    Du kehrtest heim, doch mehr im Fall,
    Dein linker Flügel war gebrochen.
    Wer hat dein Spatzenherz erstochen?
    Du kamst zurück als Nachtigall.  

3.2.15 15:55
 
Letzte Einträge: Seemanns Braut, zeit, Die Heilerin, Das Geheimnis des Schmetterlings, Rainbow Dreams, ...


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung